Veröffentlicht am

Kaffee-Abo verschenken

Regionale Kaffeesorten monatlich mit kostenfreier Lieferung

Mit Kaffeegeschenken macht ihr Freunden, Geschäftspartnern und Kollegen eine ermunternde Freude. Der Kaffee wird in eurem Auftrag immer zu Beginn des Monats kostenfrei an den Empfänger geliefert. Menge, Sorte und Röstung könnt ihr hier bestimmen. Wir nehmen nach Absenden des Formulars Kontakt zu euch auf und legen Startdatum, Zahlweise und Empfängeradresse fest.

Viel Freude beim Freude bereiten

Wir nehmen Kontakt zu euch auf und fragen dann erst nach Name und Adresse vom Abo-Empfänger.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Geschenkidee – Kaffee verschenken – Privat oder als Firma

Kaffee geht immer. Kaffee genießen beweist Lebensfreude und die Fähigkeit genießen zu können. Kaffee zu verschenken zeigt, dass Sie diese Fähigkeiten beim Beschenkten sehen. Das wiederum zeugt von persönlicher Wertschätzung. Manchmal wichtiger als das Geschenk selbst.

Wenige Präsente eignen sich so gut als Geschenk wie Kaffee. Bücher – zuviel verschiedene persönliche Vorlieben. Alkohol schwierig und gerade als Firmenpräsente wenig angebracht. Genussmittel wie Zigaretten oder Zigarren zu wenig Treffsicherheit. Stifte und Füller im Standardbereich zu trivial. Eine wertvolle Uhr: Nicht übel. Wenn sie allerdings ein anspruchsvolles Geschenk im moderaten und unverbindlichen Preisbereich schenken wollen und persönliche Vorlieben des Beschenkten nicht genau kennen… Kaffee geht immer.

Sogar mit persönlicher Widmung, eigene Röstung und mit individuellem Etikett.

Dein eigener (Firmen)Kaffee mit eigenem Namen und Logo – Private Label Kaffee

 

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Wie unterscheidet man guten von schlechtem Kaffee?

Es ist noch kein Kaffee-Feinschmecker vom Himmel gefallen. Einen Schritt in diese Richtung kann man in „Cupping“-Kursen machen. Eine Vorbedingung gibt es: keine Scheu vorm Schlürfen…

Ein Pferd schmeckt dank der 30000 Geschmacksknospen auf seiner Zunge feinste Unterschiede bei Gräsern. Wenn es dies nicht täte, hätte es einen großen Nachteil: Es würde das beste Essen nicht finden. Der Mensch hat im Schnitt immerhin rund 10000 Geschmacksknospen auf der Zunge und im Mundraum. Das Potential, einen guten Kaffee von einem schlechten zu unterscheiden, ist also da. Doch der Mensch hat – abgesehen von mangelndem Genuss – keinen großen Nachteil, wenn er das nicht tut. Und wohl auch deshalb ist der Geschmackssinn bei vielen, nun ja: verkümmert. Wie man ihn reaktiviert und Zunge, Gaumen und Hirn wecken und trainieren kann…

Quelle http://www.faz.net/aktuell/stil/essen-trinken/wie-unterscheidet-man-guten-von-schlechtem-kaffee-15871514.html

 

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Kaffeezubereitung

Auch wenn es deutlich differenzierte Herangehensweisen gibt unterscheidet man grundlegend die Röstungen als „Filterkaffee“ und als „Espresso“.

Filterkaffee wird in der Regel unter Nutzung der Schwerkraft gebrüht, Espresso mit Druck „gezogen“. Je nach Zubereitung (Filterkaffee mit Stempelkanne, Karlsbader Kanne, Papierfilter wie Chemex, Hario oder Kalita etc. sowie Espresso mit Bialetti-Herdkanne oder auch Siebträgermaschine) sind wichtige Parameter die Menge an Kaffee und der richtige Mahlgrad.

Nach der italienischen Phase mit Espresso, Cappuccino und Caffè Latte zeigt sich aktuell wieder ein deutlicher Trend zu qualitativen Filterkaffees. Der Höhepunkt dieser Entwicklung findet man bei den so genannten „Third Wave-Kaffees“, helle Röstungen mit kaum schmeckbarem Röstaroma lassen die Ursprungs-Aromen sehr deutlich nach vorne kommen.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Kaffee Röstvorgang

Die Industrie röstet den Rohkaffee bei sehr hohen Temperaturen in möglichst kurzer Zeit; der durch Wasserverlust in den Bohnen entstehende Gewichtsverlust wird durch Kühlen mit Wasser nach dem Röstvorgang (teilweise) wieder ausgeglichen. Bei der Trommelröstung wird bei deutlich niedrigerer Temperatur über längere Dauer geröstet und abschließend mit Luft gekühlt. Ein somit schonender Röstvorgang, der die Entfaltung der Ursprungs-typischen Aromen unterstützt; erstrebenswert ist es, die Nuancen und Besonderheiten der spezifischen Kaffeekirschen zu erhalten und mit dem Rösten und das Brühen in die Tasse zu bringen.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Kaffee Sorten und Herkunft

Auch wenn es viele Sorten gibt, werden hauptsächlich Arabica- und Robusta-Bohnen angebaut. Diese Kaffees wachsen am besten in den Regionen rund um den Äquator (so genannt „Kaffeegürtel“) im Hochland ab einer Anbauhöhe von ca. 1.000 m.

Neben der weltweit tätigen „Fairtrade-Organisation“, die im wesentlichen einen Mindestlohn für die Kaffeefarmer bzw. deren Mitarbeiter garantiert, etablierten sich immer mehr „Direct-Trade-Initiativen“, die über den Mindesterlös hinaus Kriterien wie Unterbringung und Versorgung der Familien (auch Beschulung der Kinder), Krankheitsversorgung, Umweltschutz etc. als Maßstab für eine Zusammenarbeit mit dem Ursprung ansetzen.

Kaffee ALIEN – Außerirdisch gut kann hier als Superlativ gelten. Ein außergewöhnlicher Kaffee für Liebhaber des besonderen Vergnügens

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

“Bad Honnefer Eiswaffel” Besondere Kreativität ausgezeichnet

BAD HONNEF –

(den) Zum ersten Mal wurde die „Bad Honnefer Eiswaffel“ verliehen: Die Betreiberin des Brunnencafés in der Innenstadt, Stephanie Schack, konnte den Preis entgegennehmen, denn sie hat eine besondere Eissorte kreiert. Aus dem „Kaffee-Siebengebirge“ als Zutat stellt sie das „Kaffee-Siebengebirge-Eis“ her.

Außerdem ist das Brunnencafé ein kultureller Treffpunkt. Ausstellungen und Veranstaltungen wie die Vorträge von Willi Birenfeld, der aus den Werken des Bad Honnefer Heimatdichters Franzjosef Schneider vorträgt, finden statt. Erste Beigeordnete Cigdem Bern gratulierte: „Wir freuen uns als Stadt über besondere Kreativität.“

Quelle https://www.rheinische-anzeigenblaetter.de/mein-blatt/extra-blatt/bad-honnef/-bad-honnefer-eiswaffel–besondere-kreativitaet-ausgezeichnet-31232098

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Kaffee Siebengebirge – einzigartige Kaffeerarität nur im Siebengebirge und Umgebung

Kaffee Siebengebirge:
Einzigartige Kaffeerarität nur im Siebengebirge und Umgebung
Kaffee Siebengebirge ist eine exklusive, ausgezeichnete Kaffeekomposition aus dem Land der 1000 Hügel ins Siebengebirge

von Hochland-Anbaugebieten in Ruanda und Zentralamerika.
  • Fair direkt gehandelt zwischen Ursprung und Importeur/Rösterei
  • Angebaut nach natürlichen und nachhaltigen Gesichtspunkten für Mitarbeiter, Umwelt und Pflanzen
  • Schonende Trommelröstung deutscher Rösterei mit mehrfachen Auszeichnungen
  • Wir unterstützen beim Schützen
    Gutes tun mit Hochgenuss: Spendenaktion für Naturschutz, Pflege und Erhalt des Siebengebirges
Am 1.5.2018 findet der Siebengebirgstag am Forsthaus Lohrberg statt. Bei diesem Event wird „Kaffee Siebengebirge“ erstmalig der Öffentlichkeit vorgestellt. Wir werden mit einem Stand vor Ort sein. 
Kaffee Siebengebirge gibt es als 100% Arabica-Filterkaffee-Röstung und als Espresso-Röstung.
Einheimische, Gäste und Touristen können den Kaffee bei K7G-Partnern beziehen. Eine Karte ist auf der K7G-Website.
Gastronomen und Einzelhändler der Region können K7G-Partner werden und Kaffee Siebengebirge ihren Gästen im Ausschank anbieten und auch als Geschenkpackung mit ihrem eigenen Logo darauf als Mitbringsel anbieten. www.Kaffee-Siebengebirge.de

Kaffee Siebengebirge ist offizieller Kaffeelieferant der 7Mountains Music Night am 2. Juni (Aftershowparty). 
Und alleiniger Sponsor der 7Mountais Summer Jazz-Reihe
Der VVS Verschönerungsverein Siebengebirge und „Tourismus Siebengebirge“ unterstützen dieses neue Projekt für die Region Siebengebirge.
Außerdem: Kaffee Siebengebirge spendet zusätzlich für Vereine der Region. 
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Alienkaffee – Kaffee ALIEN – Außerirdisch als Superlativ

Alienkaffee – Kaffee ALIEN – Außerirdisch gut kann hier als Superlativ gelten. Ein außergewöhnlicher Kaffee für Liebhaber des besonderen Vergnügens

KAFFEE ALIEN klingt auf den ersten Blick ungewöhnlich. Als wir allerdings das Aroma dieses hochwertigen Blends verkostet hatten, fiel uns als erste und nachhaltig treffendste Beschreibung „überirdisch gut“ ein. Eine solche Gaumenfreude auserlesener Arabica Bohnen aus Guatemala und Äthiopien, ergänzt durch das vollmundige Aroma indischer Arabica Bohnen verdiente einer außergewöhnliche Namensgebung. Freue dich auf das Geschmackserlebnis eines außergewöhnlich guten Kaffees – auf den außerirdisch guten KAFFEE ALIEN.

Die enthaltenen Arabica-Sorten werden fair/direkt gehandelt bzw. werden nach natürlichen und nachhaltigen Gesichtspunkten für Mitarbeiter, Umwelt und Pflanzen angebaut.


Die Kaffeebohnen werden frisch gerösteten.
Die Röstung erfolgt im schonenden Trommelröstverfahren. Die Rösterei (D) ist mehrfach ausgezeichnet.

Kaffee ALIEN – Außerirdisch gut kann hier als Superlativ gelten. Ein außergewöhnlicher Kaffee für Liebhaber des besonderen Vergnügens