Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Kaffee, Schokolade, Alkohol: Genuss fürs Herz

Alles, was schmeckt, ist ungesund, meint der Volksmund. Falsch: Denn Kaffee, Schokolade und Alkohol können – in Maßen genossen – die Herzkraft bewahren.

Kakao beruhigt – auch das Gefäßendothel

Kaffee und Schokolade enthalten Polyphenole und Flavonoide, denen gesundheitsfördernde Eigenschaften zugeschrieben werden. Sie sollen den Blutdruck senken, die Endothelfunktion verbessern und antiinflammatorisch wirken. Für Kakao hat Dr. Flammer das sogar experimentell nachgewiesen. Innerhalb weniger Stunden nach Verzehr von dunkler Schokolade sank der oxidative Stress und das Endothel erholte sich.

Daraus lässt sich aber nicht einfach ableiten, dass diese Lebensmittel tatsächlich „gesund“ sind. Epidemiologische Studien bescheinigen zwar Menschen eine längere Lebenserwartung, die sich flavonoid­reich ernähren. Nur macht eine epidemio­logische Erkenntnis keinen Kausalzusammenhang, zumal die Daten meist retrospektiv erhoben werden.

Quelle https://www.medical-tribune.de/medizin-und-forschung/artikel/kaffee-schokolade-alkohol-genuss-fuers-herz/

Schreibe einen Kommentar